Dieser Englisch-Wettbewerb ist wirklich zu einer guten Tradition an unserer Schule geworden. Zum  9. Mal  nahmen wir daran teil und wieder mit beachtlichen Leistungen.

Ganz weit vorne konnte sich Iva Vrabac (8a) platzieren. Sie belegte im Land Brandenburg den 4. Platz bei den Teilnehmern der 8. Klassen.

Weitere Top-Platzierungen gelangen Michelle Nadine Leonardt (7b; Platz 15 im Land Brandenburg) und Henry Maurice Lesch (6a; Platz 126 im Land Brandenburg).

Gewonnen haben aber natürlich wieder alle, die am Wettkampf teilgenommen haben. Durch die vielen En -Trainingseinheiten in der Schule oder zuhause hat jeder in den Bereichen LEXIK, GRAMMATIK, LANDESKUNDE und ALLGEMEINWISSEN eine Menge dazu gelernt und dabei auch noch Spass und Freude gehabt.

Die schicken „DIPLOMAS“, der Pokal und die Preise sind ausgegeben und finden bestimmt in so manchem Kinderzimmer einen Ehrenplatz. Und auch nach diesem Wettkampf war die Meinung der 32 TeilnehmerInnen einhellig –

Wir sind im nächsten Jahr wieder mit dabei – Ganz klar!!!!!!!

Hier sind die Besten der Schule:

  1. Henry Maurice Lesch          (277,5 / 6a)
  2. Michelle Nadine Leonardt  (267,5 / 7b)   
  3. Iva Vrabac                            (266,25 / 8a)

Hier sind die Besten der einzelnen Klassenstufen:

Klassenstufe 5:  David Schroeder ( 212,5 / 5a)  / Dustin Roland (204 / 5a) / Elias Wenzel (165 / 5a)

Klassenstufe 6:  Henry M. Lesch (277,5 / 6a) / Gabriela Bengs  (257,75 / 6b) / Gina E. Melz (206,25 / 6b)

Klassenstufe 7:  Michelle N. Leonardt (267,5 /7b) /Miles Wiegand (249,75 / 7b) / Alexander Ivanov (186,25   /7b)

Klassenstufe 8:  Iva Vrabac (266,25 / 8a) / Serafina L. Bluhm  (180,25 / 8a) / Zoe C. Peters (170,25 / 8b)

Klassenstufe 9:  Tyrel Karatas (135 / 9a)

Insgesamt nahmen 642 864 Schüler und Schülerinnen aus 11 europäischen Ländern an diesem Wettbewerb teil und davon allein 269 441 aus Deutschland!!    

V. Barucki und S. Wilhelm / Englischlehrer an der OS Theodor Fontane