BannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unterrichtsbetrieb ab dem 31. Mai 2021

27. 05. 2021

Liebe Eltern,

 

wie Sie sicher bereits der Presse entnehmen konnten, fallen die Zahlen der Neuinfektionen kontinuierlich.

In diesem Zuge wurde mit der Achten Verordnung zur Änderung der Siebten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 25. Mai 2021 veröffentlicht, dass die Schulen wieder in den Präsenzbetrieb übergehen.

 

Dies bedeutet konkret:

 

  • Ab dem 31. Mai 2021 sind die Grundschulklassen im Präsenzunterricht.
  • Ab dem 7. Juni 2021 sind die Oberschulklassen im Präsenzunterricht.

Achtung: Jede*r SuS ist ab dem angegebenen Datum jeden Tag in der Schule!

  • Die Testpflicht besteht auch weiterhin: Die Testtage bleiben bestehen – Montag und Mittwoch. (Bzw. der erste Tag pro Woche in der Schule und dann ein weiterer, jedoch nicht der Folgetag. Bsp.: bei Krankheit ist der erste Tag in der Schule wieder der Mittwoch, dann ist Mittwoch und Freitag zu testen.) Das Nachweisblatt müssen die SuS wie gehabt jeden Tag mit sich führen.
  • Stundenplan: Der aktuelle Stundenplan wird fortgeführt. Ab dem 7. Juni wird es jedoch minimale Änderungen geben – der Sportunterricht wird wieder in die Stundentafel aufgenommen. Ihr*e Klassenleiter*in wird Sie und die Kinder über den veränderten Stundenplan informieren.

 

Wichtiger Hinweis und Appell: Bitte besprechen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern, wie wichtig es ist, sich gerade jetzt vor den Sommerferien an die Hygieneregeln zu halten (Maske tragen, Hände waschen, wenn möglich Abstand halten). Es wäre eine ganz traurige und frustrierende Situation, wenn nun, da sich viele auf den wohlverdienten Urlaub freuen, Gruppen in die Quarantäne geschickt werden müssten.

Ich danke Ihnen!

 

Ich wünsche allen einen gelungenen gemeinsamen Start.

 

Freundliche Grüße

 

J. Soeffner

Schulleiterin