BannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Projektfahrt der Klasse 5b

30. 10. 2020

Vom 28.9. bis zum 2.10.2020 verreiste die Klasse 5 b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Albrecht und dem Schulsozialarbeiter Herrn Kulke zur Jugendbildungsstätte „Schloss Trebnitz“. Im Mittelpunkt dieses deutsch-polnischen Projektes stehen u.a. die interkulturelle Offenheit, Teamfähigkeiten und die Partizipation der Kinder.Viele der Mädchen und Jungen hatten sich bereits auf die polnische Partnerklasse gefreut, welche wir im vorherigen Jahr bei dem Projekt „Musikreise“ kennenlernen durften. Leider wurden wir bereits vor der Anreise mit dem Zug darüber informiert, dass es in unserer Partnerschule aus Gorzow Wielkopolski Coronafälle gab und die polnischen Kinder leider nicht ins Märkisch-Oderland reisen durften. So ergab sich für die 5b die Situation, dass eine Woche nur die Schüler*innen der Fontane-Schule im Fokus standen. Nachdem im „Schloss Trebnitz“ die erste Trauer wegen des Fehlens der Freunde aus Polen vorüber war, konnten die Workshops und Aktivitäten mit den polnischen Leiter*innen starten. Die Kinder konnten sich nun zwischen einem Kreativ- und einem Zirkusworkshop entscheiden. In Vorbereitung auf die Präsentation am Donnerstag wurde fleißig gemalt, geschrieben, kostümiert, fotografiert und trainiert. Begleitet wurden die Workshops von gemeinsamen Aktivitäten wie dem Bauen eines Tipi-Dorfes, Balancieren auf der Slackline, Fotoshootings, einer Dorf-Rallye, einem Filmabend, Museumsbesuchen, einem Picknick hinter dem Schloss, Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows und der abschließenden Abschiedsparty. Mit Spannung erwarteten die Gäste den Auftritt der beiden Gruppen und die Kinder fieberten schon seit dem Mittagessen ihrer Darbietung entgegen. Dann war er endlich da, der Moment als Diabolos und Jonglierbälle durch die Luft flogen, Einhörner, eine Königsfamilie, Glücksschweine und schreckliche Drachen in eine Fantasiereise aufbrachen und die ganz mutigen Schüler*innen am Trapeztuch durch den Saal schwebten. Für ihre grandiose Show erhielten die Kinder den tosenden Applaus der anwesenden Gäste. Wir danken dem Team vom Schloss Trebnitz, welches es uns wiederholt ermöglichte, als Klasse noch enger zusammenzuwachsen. Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder dabei sein zu können; dann allerdings mit unseren polnischen Freunden. 

Projektfahrt 5b

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Projektfahrt der Klasse 5b